putzhuber.at > Wai Happen > Formulare

50er Jahre Anzeige, Hausfrau beim Abwasch mit Prilpaket, mit Slogan: wenig Stil hilft viel
Inserat für "Pril", aus "Frau und Mutter", 47. Jahrgang, zweites Juniheft 1958, Seite 32, bearbeitet. (Originaltext: "Pril so sparsam - wenig Pril hilft viel", "Pril ohne Soda schont die Hände")

Accessibility Know-how

Für die BerufskollegInnen, die sich einen schnellen Überblick verschaffen wollen...

Die Inhalte sind nicht neu, aber weitgehend aktuell.

HTML / CSS Tipps

Formulare

22. Juni 2007

  1. Formularfelder brauchen labels, komplexere Formulare auch fieldset und legend.
  2. Labels sollen vor dem Formularfeld stehen.
  3. Positionierung von Text und Formularfeldern mit CSS float in label, p oder div, möglichst nicht mit Layouttabellen.
  4. Jedes Formular (auch ein einfaches Suchfeld) braucht einen Submitbutton.
  5. Kennzeichnung von Pflichtfeldern vor dem Formularfeld.
  6. Definition von Pflichtfeldkennzeichnung vor dem Formular.
  7. Pflichtfelder und Fehler nicht allein durch Farbe kennzeichnen (sondern auch mit Symbol, Fettdruck etc.)
  8. Fehlermeldungen idealerweise gesammelt vor dem Formular mit Verlinkung zum jeweils fehlerhaften Inputfeld.
  9. Zusätzliche optische Kennzeichnung des fehlerhaft gefüllten Inputfelds.
  10. Vorbelegung von Formularfeldern wird nicht mehr für nötig befunden, wenn man sie macht, muss sie bei Focus gelöscht werden.
  11. Formulare müssen tastaturbedienbar sein (mit Tabulator, Eingabe-, Leertaste)
  12. Tabindex ist im Normalfall nicht nötig, lineare Tabreihenfolge muss gegeben sein.
  13. Vorsicht beim onchange Event-Handler (siehe Javascript)
  14. Formulare sollen sich ohne Javascript absenden lassen.
  15. Grafische Captchas sind nicht screenreadertauglich.
  16. Bei Eingabe wichtiger Daten, bei Finanztransaktionen…. ist vor Abschicken eine Zusammenfassung und Korrekturmöglichkeit der Daten notwendig.
  17. WAI-ARIA gibt weitere Möglichkeiten für bessere Zugänglichkeit von Formularen.

Kommentarfunktion ist deaktiviert